Objekt: CD-Turm
Unternehmer: Tobias Amann, Wassmer, Holzbau Amann GmbH
Bearbeitungsmaschine: Lignamatik
Bauzeit: 1996

Mit einer 4-Achs-Bewegung wird diese um 90° verdrehte Säule hergestellt.
Die Höhe des Turmes, die Kantenlänge, die Schlitzlänge und der Schlitzabstand läßt sich mittels Parametereingabe bestimmen.
Durch entsprechende Auswahl und Anordnung der Lammellenhölzer lassen sich interessante Formen auf der Oberfläche der verdrehten Säule erzeugen.
Die CDs werden später mit einer Ecke in die geneigten Schlitze eingeschoben.
Zurück