klick um zu vergrössern
Objekt: Sitzbänke für die Empfangshalle in einem Berliner Hotel
Unternehmer: Lossberger Holzleimbau GmbH
Bearbeitungsmaschine: Lignamatik
Bauzeit: Februar 1995

Der Ausgangspunkt für diese Bank war lediglich die Skizze des Architekten. Die Geometrie der Freiformfläche war also nicht weiter spezifiziert. Wir erstellten ein mathematisches Modell, mit welchem durch Parameter die Form einfach modifiziert werden konnte. Durch "Spielen" mit den Parametern näherten wir uns der gewünschten Form des Architekten. Der Querschnitt bildet sich aus zwei unterschiedlichen Ellipsen, einer flachen als Sitzfläche und einer etwas bauchigen als Unterseite.
Im Programm für die Berechnung der Verfahrwege mußte zwischen stirnseitiger und tangentialer Bearbeitung umgeschaltet werden können. Eine weitere Herausforderung war, die zulässigen Schichtdicken in axialer und radialer Richtung des Werkzeuges einzustellen zu können.

klick um zu vergrössern


klick um zu vergrössern
Zurück